Jugend-Aktiv
< Innerschweizer Staffelmeisterschaften 2018
29.05.18 23:16 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Jugend-Aktiv
Von: LA

Innerschweizer Einkampfmeisterschaften 2018

9 Medaillen und unzählige neue Bestleistungen


EKM 2018

Am Wochenende vom 25./26. Mai 2018 fanden in Luzern die Innerschweizer Einkampfmeisterschaften statt. Für einige Athletinnen und Athleten war es der erste Wettkampf in der Saison. Nochmals andere starteten zum ersten Mal an einem Wettkampf.

 

26 Athletinnen und Athleten von unserem Verein stellten sich der Konkurrenz aus der Innerschweiz. Dabei resultierten etliche Top-Leistungen.

 

Folgende Podestplätze gehen auf das Konto des TSV 2001 Rotkreuz:

 

1. Rang und Innerschweizermeistertitel

Daniek van Gool              U16W            Weitsprung                  5.11 m

Cornel Zwahlen               MAN              110m Hürden             16.13 s

Roland Hotz                    MAN              Hammer                    36.46 m

 

2. Rang

Katharina Hirt                  U16W            80 m                         10.71 s

Marc Hollmach                 MAN              Diskus                       34.20 m

 

3. Rang

Julie Roelants du Vivier    U14W            600m                         1:48.20 min

Daniek van Gool              U16W            600m                         1:38.87 min

Titouan Randon               U16M            2000m                        7:13.96 min

Angela Gurtner                WOM            100m Hürden                  16.30 s

 

Es wären sogar noch mehr Medaillen möglich gewesen, wäre da nicht eine Startunsicherheit oder ein Fehlversuch zu viel gewesen. Nichts desto trotz sind wir mit den geleisteten Resultaten sehr zufrieden. Obwohl nicht alle Athletinnen und Athleten zuoberst auf der Rangliste anzutreffen sind, konnten sich viele über neue persönliche Bestleistungen freuen. Wurden doch über 20 neue PB's erzielt.

 

 

Wer nun glaubt, dass wir uns auf diesen Lorbeeren ausruhen, der täuscht sich. Bereits am kommenden Samstag finden in Hochdorf die Vereinsmeisterschaften statt. Dort möchte das Frauen- und Männer-Team an die Leistung der letzten Jahre anknüpfen.

 

Für die Kinder und Jugendlichen steht am Sonntag der Jugitag in Rotkreuz auf dem Programm, wo wir wieder ein Wörtchen um die Medaillen mitreden werden.

 

Das Leiterteam gratuliert nochmals allen Athletinnen und Athleten zu ihren tollen Leistungen und freut sich auf die weiteren Wettkämpfe mit euch!

 

 

Rangliste