Faustball
02.11.19 Alter: 25 Tage


33. Faustball-Hallenturnier erfolgreich über die Bühne gebracht

Kategorie: Faustball
Von: UL

1. Platz in der Kat. Elite belegte das souverän spielende Oberentfelden 1. in der Kat. 1. Liga gewann erstmals Audacia Hochdorf das Turnier. Die einheimischen konnten sportlich nicht brillieren.

Die Faustballer des TSV 2001 Rotkreuz konnten an diesem Turnier die Lorbeeren für die hervorragende Durchführung des Turniers in den beiden Hallen Dorfmatt und Waldegg entgegen nehmen. Sportlich mussten sie mit dem letzten Platz vorlieb nehmen.

Ansonsten sahen die Zuschauer spannenden, guten Faustballsport.

In der Kat. Elite gewann Oberentfelden 1 souverän ohne Satzverlust das Turnier. Das zweitplatzierte Rickenbach-Wilen steigerte sich nach einem harzigen Start und belegte den 2. Platz. Nur Elgg-Ettenhausen konnte sich als Nat.A Team nicht vor den Nat.B Teams platzieren. Ein überraschend starker TV Olten belegte den 3. Rang.

In der Kat. 1. Liga gewann Hochdorf nach einigen Anläufen das Turnier zum ersten Mal. Beide Gruppenzweiten der Gruppenphasen gewannen ihr Halbfinal und bestritten den Final in welchem Jona3 gegen Hochdorf klar unterlag und den 2. Platz belegte. Im kleinen Final gewann Alpnach knapp gegen Staffelbach und beendete das Turnier auf dem 3. Rang.