Jugend-Aktiv
17.09.19 Alter: 20 Tage


Erfolgreicher Getu-Cup der Turnerinnen

Kategorie: Jugend-Aktiv
Von: Getu

Am 14. und 15. September 2019 starteten 42 Turnerinnen am Zuger Getu-Cup in Oberägeri.

Podest Kategorie 7 mit Kantonalmeisterin und Siegerin Annja Keiser (Mitte)

 

 

Mit 7 Auszeichnungen und einem Sieg in der Königsdisziplin K7 von Annja war die Bilanz einmal mehr sehr erfreulich. Leandra Niggli (K5) und Annja Keiser (K7) konnten zudem den beliebten Pokal für den Kantonalmeisterinnen Titel entgegennehmen

 

 

Zwei Auszeichnungen in der Kategorie 1

 

 

In der K1 waren 102 Ti am Start. Emma Zehnder wurde 32. und durfte mit 35.65 Punkten eine beliebte Auszeichnung entgegennehmen. Broger Aline holte ebenfalls eine Auszeichnung. Sie landete mit einem Punktetotal von 35.55 auf dem 37. Rang.

 

 

Noemi Müller mit Auszeichnung in der Kategorie 2

 

 

In der K2 turnten insgesamt 112 Ti. Noemi wurde mit 35.95 Punkten 41. und erfreute sich ebenfalls über eine Auszeichnung.

 

 

Auszeichnung für Cecilia Zaugg in der K4

 

 

Mit einem Punktetotal von 35.95 wurde Cecilia 29. von insgesamt 74 Turnerinnen! Die Bodenübung gelang ihr vor allem gut, welche mit 9.35 belohnt wurde.

 

 

Top Ten und Kantonalmeisterinnentitel für Leandra Niggli in der K5

 

 

Mit 9.30 am Reck und 9.35 am Sprung brillierte Leandra in der K5. Mit einem Punktetotal von 36.85 wurde sie sehr gute 6. von insgesamt 60 Turnerinnen.

 

 

Auszeichnung für Aileen Stuber

 

 

Aileen holte sich am Reck (9.35) die Tagesbestnote in der K5. Sie landete mit 34.95 auf dem 27. Rang und durfte sich auch eine Auszeichnung umhängen lassen.

 

 

Top Ten für Nelicia de Silva in der K6

 

K6 Auszeichnung, Nelicia de Silva (Mitte)

 

In der K6 waren 26 Turnerinnen am Start. Nelicia durfte sich über den guten 8. Rang und einem Punktetotal von 36.70 freuen. Mit 9.40 am Boden, 9.35 an den Ringen und 9.30 am Sprung gehörte sie an diesen drei Geräten zu den Besten.

 

 

Sieg für Annja Keiser in der K7

 

 

Am Sprung und am Boden wurde ihre Übung mit 9.50 belohnt. Die Tageshöchstnote gelang ihr jedoch an den Ringen (9.90). Total kam sie auf 37.90 Punkte. Mit 0.30 Punkte Vorsprung auf Lilian Gisler aus Bürglen durfte sie die Goldmedaille entgegennehmen und wurde erneut Kantonalmeisterin!

 

 

 

 

SM Qualiwettkampf für die Turnerinnen ab der K5

 

Für Leandra Niggli und Annja Keiser sieht es nach dem 3. Qualiwettkampf sehr gut aus, dass sie an der diesjährigen SM in Gland im Einzel und mit der Mannschaft SM in Appenzell starten dürfen. Gute Chancen hat auch Aileen Stuber in der K5 Mannschaft mitzuturnen.

 

Im K6 sieht es für Nelicia de Silva und Leya Weber auch sehr gut aus, dass sie in der Mannschaft starten dürfen.

 

 

Wir gratulieren allen Turnerinnen zu Ihren erfolgreichen Leistungen am Getu-Cup!

 

 

Das Getu-Leiterteam

 

 

 

Bilder...

 

 

Rangliste K1...

 

Rangliste K2...

 

Rangliste K3...

 

Rangliste K4...

 

Rangliste K5...

 

Rangliste K6...

 

Rangliste K7/KD...